Die Sinne unserer Haustiere

Warum Mensch und Tier völlig verschiedene Sachen wahrnehmen, obwohl wir alle dasselbe betrachten.

 

Die Welt ist im wahrsten Sinne des Wortes völlig BUNT! Jedes Lebewesen nimmt Farben, Licht, Schatten, Bewegungen usw. völlig anders wahr. Auch Töne werden völlig unterschiedlich gehört. Kein Wunder, dass es viele Missverständnisse zwischen uns Menschen und unseren geliebten Haustieren gibt.

 

Was für uns wichtig erscheint, ist für unsere Haustiere eventuell völlig uninteressant. Andererseits legen unsere tierischen Gefährten Prioritäten fest, die wir womöglich völlig ignorieren, da wir sie für unwichtig halten.

 

Welchen Farbbereiche können Tiere überhaupt sehen, welche Töne hören? Warum z.B. der "Ultraschall-Marderschreck" absolut schädlich für uns und die Gesundheit unserer Haustiere ist, auch wenn wir ihn nicht hören können.

 

Was Tiere alles noch wahrnehmen, wenn unsere Sinne bereits versagen und warum liebevolle Streicheleinheiten besser sind als gute Worte...

 

Kann man Stiere und andere Tiere wirklich mit roten Tüchern beeindrucken?

 

Die meisten Tiere sind uns haushoch überlegen, was den Geruchssinn angeht. Warum es nicht unbedingt am Futter liegt, wenn Samtpfötchen oder Fellnase mäkelig in den Futternapf blicken...

Es erwartet sie ein spannendes Webinar mit tiefen Einblicken in die Welt der tierischen Sinne.

nächstes Webinar mit Live-Chat:

 

Dienstag, 15.05.2018

19:00 - 20:00 Uhr

Anmeldeschluss 3 Stunden vorher bei Bezahlung mit PayPal, ansonsten

Vorkasse mit Rechnung - Zahlungseingang vor Webinarbeginn. Geben Sie Ihren Zahlungswunsch im Anmeldeformular an.

Sabine Kulka

Ich arbeite zusammen mit der Paracelsus-Schule Dresden und

dem Tierheim Gröbern

Letztes Update: 17.02.2018

Druckversion Druckversion | Sitemap
© www.energie-der-wunder.de