Kombiniertes Intensiv-Seminar: "Quantenheilung für Tiere" + "Intuitive Tierkommunikation

Terminübersicht 

Paracelsus-Schulen:

Dresden Sa 19.01.19 bis Do 24.01.19
Hannover Sa 02.02.19 bis Do 07.02.19
Erfurt Sa 23.03.19 bis Do 28.03.19
Oldenburg Di  09.04.19 bis So 14.04.19
Rostock Sa 11.05.19 bis Do 16.05.19
Regensburg Sa 06.07.19 bis Do 11.07.19

Dauer: 6 Tage

jeweils von 09:00 – 18:00 Uhr, 

letzter Tag von 09:00 - 13:00 Uhr

inkl. eines Praxis-Tages in einem Tierpark, Stall, Tierheim o.ä. - regional bedingt

Höchstteilnehmerzahl:  6          Preis: 685,00 EUR

Beide Seminar-Themen lassen sich wunderbar miteinander kombinieren, da die Grundlagen ähnlich sind. Dieses INTENSIV-Seminar ist geprägt durch viele Übungen!

(Seminarinhalt: siehe unten auf dieser Seite)

 

Voraussetzungen:

Dieses Seminar wurde für Neueinsteiger entwickelt. Wir beginnen mit den absoluten GrundlagenWas Sie mitbringen sollten, ist Tierliebe und Akzeptanz aller Tiere als gleichwertige Wesen, Begeisterungsfähigkeit und Offenheit für völlig neue Sichtweisen, Vertrauen in die wunderbaren Gesetze unserer Natur. Sie müssen selbst kein Tier besitzen. 

Buchen Sie rechtzeitig! Höchstteilnehmerzahl: 6

Sie werden beim Klick auf "Anmelden" auf die Webseite der entsprechenden Paracelsus-Schule weitergeleitet.

Paracelsus-Schule

Dresden

Sa  19.01.2019

bis

Do  24.01.2019

Paracelsus-Schule

Hannover

Sa  02.02.2019

bis

Do  07.02.2019

Paracelsus-Schule

Erfurt

Sa  23.03.2019

bis

Do  28.03.2019

Pararacelsus-Schule

Oldenburg

Di  09.04.2019

bis

So  14.04.2019

Paracelsus-Schule 

Rostock

Sa  11.05.2019

bis 

Do  16.05.2019

Paracelsus-Schule

Regensburg

Sa  06.07.2019

bis

Do  11.07.2019

Lernen Sie, in einen intuitiven Gedankenaustausch mit Tieren zu treten. Senden und empfangen Sie Botschaften - ohne Worte und Gesten, indem Sie sich mit dem Energiefeld des Tieres verbinden und „tierische Gespräche“ führen. Erfahren Sie, wie es dem Tier geht, was ihm fehlt, was es stört und was es sich vielleicht wünscht.

Mit dem gleichzeitigen Erlernen der Quantenheilung können Sie sofort darauf reagieren, das Tier harmonisieren, körperliche Blockaden auflösen, Konflikte im „Mensch-Tier-Rudel“ beilegen u.v.m. und alle Energien wieder ins Fließen bringen. Die Quantenheilung ist eine faszinierende energetische Transformationsmethode, viele Naturvölker und Heiler dieser Welt wenden diese Technik seit Jahrtausenden an.

Seminar-Inhalt :

 

Die Seminarinhalte beider Themen werden im Seminar nicht getrennt, sondern in vielen Übungen sinnvoll miteinander verbunden.

 

Allgemein:

 

- Grundlagenwissen zur intuitiven Tierkommunikation und zur MATRIX Quantenheilung

 

- Das Gesetz der Resonanz und dessen gezielte Anwendung auf Mensch und Tier

 

- Glaubenssätze, Ängste, Vorurteile zu diesen Themen erkennen und ablegen

 

- Unsere Sinne – unsere Emotionen – wahrnehmen/ kontrollieren/ fokussieren (viele Sinnesübungen!)

 

- Die gezielte Beeinflussung unserer Realität durch fokussierte Emotionen - - Wahrnehmung der Herzenergie

 

 

MATRIX-Quantenheilung für Tiere

 

- Was ist die MATRIX?

 

- Das 2-Punkt-Modell - Lernen und Anwenden der „Technik“ der Quantenheilung

 

- Wechseln in andere Realitäten – wie kommt man von Realität A nach Realität B, finden der richtigen Intension (Absicht) – Was genau ist das Ziel, was soll sich wie konkret ändern?

 

- Morphische Felder - wie greife ich darauf zu?

 

- Stellvertreter-Methode in der Quantenheilung (Arbeit mit z.B. Fotos bei Fernanwendungen)

 

- Harmonisieren des eigenen Körpers und harmonisieren des Tieres sowie dessen Umfeld

 

- Selbstheilungskräfte aktivieren bei Mensch und Tier

 

- Archetypen als Wissensspeicher abrufen und einsetzen

 

- Energetische Veränderung von Wasser und Tierfutter

 

- Tierische Ängste und Aggressionen auflösen

 

- Krisen in der Rangordnung entschärfen

 

- Zeitschleifen und dessen Anwendung u.v.m.

 

 

Intuitive Tierkommunikation:

 

- Die Sinne unserer Tiere – warum jeder unsere Welt anders sieht, obwohl wir alle dasselbe betrachten

 

- Tiere als unsere Spiegel …warum Tiere krank werden oder plötzlich ihr Verhalten ändern

 

- Erlernen der „Technik“ der intuitiven Kommunikation: Das intuitives Senden und Empfangen von Botschaften

 

- Stellvertreter-Methode in der Tierkommunikation (z.B. mit Fotos bei Fernkommunikationen)

 

- Intuitive, tierische „Gespräche“ führen: Wovor hat mein Tier Angst? Schmeckt das Futter? Was fehlt ihm? usw.

 

- Die Plus-Minus-Plus-Methode - intuitiv Regeln vermitteln, Angewohnheiten abgewöhnen usw.

 

- Konkrete Vorbereitung auf Abwesenheit: z.B. Urlaub/ Geschäftsreisen usw. – Zeitspannen/ Zeitpunkte senden

 

- Konkrete Vorbereitung auf Ereignisse: Tierarztbesuch/ Umzug/ Trennung/ neuer Partner o.ä.

 

- Umgang mit kranken oder alten Tieren

 

- Sterbebegleitung: Das Tier befragen, ob es gehen will. …wenn ja, wie kann ich es begleiten?

 

- Körperscanning-Methode (Körperreisen) Hat mein Tier Schmerzen und wo, körperliche Unpässlichkeiten finden?

 

- Tiere suchen und finden mit dem Pendel, inkl. Grundlagen der Pendeltechnik

 

- Kommunikation mit verstorbenen Tieren - eine Kommunikation in eine andere Dimension.

 

Konkretes Anwenden der gelernten Kenntnisse beim Besuch eines Tierparks, Tierheims o.ä. während des Seminars!

 

Wenige wissen, wieviel man wissen muss, um zu wissen, wie wenig man weiß. 

Werner Heisenberg (Physiker und Nobelpreisträger)

Letztes Update: 19.10.2018

Druckversion Druckversion | Sitemap
© www.energie-der-wunder.de