„Es ist absolut möglich, dass jenseits der Wahrnehmung unserer Sinne ungeahnte Welten verborgen sind“

Albert Einstein

Wagen Sie den Blick über den Tellerrand, er wird Ihr Leben verändern! 

 

Unsere Emotionen bestimmen unser Leben, nicht unser Verstand! Er ist nur eine Hilfe. Emotionen sind die Sprache unseres Unterbewusstseins und das hat uns voll im Griff. 

 

Gedanken können glücklich oder krank machen, schwirren im Kopf herum, obwohl man es manchmal überhaupt nicht will, aber wo genau kommen sie eigentlich her? Ein Glaube, woran auch immer, kann Berge versetzen, aber wieso? Viele Leute glauben nur, was sie auch sehen können, handeln nach täglichen, routinierten Mustern, ein tragischer Irrtum. Wir vergeuden unsere Möglichkeiten und unser Leben. Vieles, was heute noch unerklärbar ist, existiert trotzdem, wir haben es nur noch nicht erforscht. 

Egal, was Sie bisher gelernt und verinnerlicht haben, machen Sie den Versuch, Ihr Wissen neu zu ordnen. Lernen Sie, unsere universellen Naturgesetze bewusst anzuwenden. Es erwartet Sie eine spannende Reise auf dem Weg zu sich selbst. 

Jeder kann, ohne kämpfen zu müssen, seine Ziele erreichen, indem er sich energetisch auf sie ausrichtet. Jeder kann mit Tieren in einen Gedankenaustausch treten und sich energetisches Heilwissen aneignen, wenn er die Regeln kennt. Es hat uns nur niemand gelernt. Immer und überall herrschen die genialen Gesetze unserer Natur, ob wir daran glauben oder nicht. Wenn wir sie begreifen, haben wir die besten Chancen, sie für ein glückliches Leben zu nutzen. Meist stehen wir uns aber selbst im Weg und wissen es nicht mal. Nehmen Sie Ihr Leben selbst in die Hand und leben Sie nicht ein Leben, was andere von Ihnen erwarten!

Intuitive Tierkommunikation

MATRIX ALPHA ET

Quantenheilung

Nehmen Sie das Wunder Mensch. Wir haben jede kleinste Körperzelle analysiert und können ganze Organe "behandeln" und "operieren", dabei wird vergessen, den Menschen als komplexes Wesen zu sehen. Die Schulmedizin kümmert sich um das Beseitigen von Symptomen, anstatt von Ursachen, aber wir sollten die Ursachen beseitigen um glücklich und gesund zu werden. Dabei müssen wir lernen, die Ursachen erst einmal zu erkennen. Dasselbe gilt für unsere Tiere.

Wenige wissen, wieviel man wissen muss, um zu wissen, wie wenig man weiß. 

Werner Heisenberg (Physiker und Nobelpreisträger)

Letztes Update: 09.02.2019

Druckversion Druckversion | Sitemap
© www.energie-der-wunder.de